Halbautomatische Siebträgermaschinen Hybridautomaten

 

Oder die Eierlegendewollmichsau der Kaffeezubereitungskunst

Wer sich etwa tiefer mit der Baristarei auseinandersetzt und im Internet recherchiert wird sehr schnell merken, dass Kapselautomaten, Padsysteme und Kaffeevollautomaten nicht wirklich von den Kaffeeexperten bevorzugt werden. Wenn schon Espresso, dann bitte schön aus einem stilechten italienischen Siebträger, so der Grundtenor im Netz.

Nun hat jetzt nicht jeder das nötige Kleingeld sich einen stilechten italienischen Siebträger zu leisten und der gewöhnliche Kaffeetrinker hat auch nicht die Zeit und Muse sich jeden morgen seinen Espresso in einer Art Zeremonie zu zubereiten, geschweige denn die Lust nur auf einen Espresso.

Halbautomatische Siebträger für den gehobene Kaffeegenuss

Unser Anspruch an Kaffee ist in den letzten 10 Jahren, sehr stark, gleich auf mehreren Ebenen gewachsen. Zuerst sollte der Kaffee hochwertig und nachhaltig gewachsen, sowie fair gehandelt sein.  

Nur die hochwertigsten Arabica-Bohnen mit Nachhaltigkeitszertifikat und am besten „single origin“ sollte er sein, was so viel wie nur aus einer Anbauregion bedeutet. Denn nur so kann man als Kaffeekenner auch den Geschmack der Bohne zu orten, die man gerade genüsslich aus seiner Tasse schlürft.

Dann sollte der Kaffee nicht mehr schnöde in einer gewöhnlichen Filterkaffeemaschine zubereitet werden. Nein, er sollte aus einer super-duper, super-fancy Kaffeemaschine mit italienischem Design zubereitet werden. Idealerweise wird dann noch unser Kaffee kurz vor der Zubereitung frisch gemahlen. Das ist am besten für das Aroma. 

Eine weitere wichtige Zutat zum Kaffee ist das Wasser. Dieses sollte am besten gefiltert aus einer Bergquelle aus den Alpen stammen.

Ok, Scherz beiseite, aus einer Bergquelle muss unser Wasser nicht kommen, aber es sollte einen sehr niedrigen Härtegrad ausweisen. In manchen Regionen ist das Wasser aus dem Wasserhahn schon sehr weich und gut, in anderen Regionen ist sehr kalkhaltig oder gar mit Zusatzstoffen, wie Chlor versetzt. Daher ist ein Wasserfilter für die Kaffeezubereitung ein Muss, wenn das örtliche Wasser aus dem Hahn zu hart ist. Das schont die Leitungen der Kaffeemaschine und verbessert das Kaffeearoma.

Wie Du gerade merkst sind unsere Ansprüche an einer guten Tasse Kaffee fast überzogen hoch geworden. Weil das so ist, gehen immer mehr Hersteller her und versuchen diesen Ansprüchen gerecht zu werden. 

Gerade für Kaffeegenießer mit gehobenem Anspruch an ihren Kaffee, gibt es die Gerätekategorie der halbautomatischen Siebträger. Sie versuchen den Spagat zwischen der professionellen Baristarei und den privaten einfachen Kaffeegenuss aus Knopfdruck.

Was sind die vor- und Nachteile einer halbautomatischen Hybridkaffeemaschine?

Vorteile von halbautomatischen Siebträgermaschinen sind:

  • Optimale Espressozubereitung  durch Siebträger
  • Vielfältige Zubereitungsarten
  • Integrierte Kaffeemühle
  • Milchschaumfunktion für mehr Kaffeevarianten
  • Relativ geringerer Preis, da mehrere Geräte in einem Gerät

Nachteile von halbautomatischen Siebträgern:

  • Nicht für jeden geeignet, da die Bedienung etwas umfangreicher ist als bei einem Vollautomaten.
  • Keine optimale Funktionalität, da ein Feintuning einzelner Funktionen nicht möglich ist.

Die Hybrid Kauffeeautomaten Test

Der Halbautomatischen Siebträger De’Longhi EC9335.M LA Specialista

Der Halbautomatischen Siebträger De’Longhi EC9335.M LA Specialista

Auch De‘Longhi hat einen halbautomatischen Siebträger im Angebot, der möglichst viele gehobene Anforderungen an der Kaffeezubereitung gerecht werden soll.

Optisch macht die De’Longhi EC9335.M La Specialista ohnehin einen sehr urigen Eindruck und dürfte hier sehr viele nur wegen seiner Steampunk Chrom-Optik überzeugen.

Die Druckanzeige in der Mitte des halbautomatischen Siebträgers hat mehr eine Designfunktion und verstärkt den Steampunk Look.  Den Druck kann man nämlich leider nicht direkt regeln. Dann gibt es noch Drehregler, mit dem linken kann man den Mahlgrad seines Kaffees beeinflussen und mit dem rechten kann man zischen den Zubereitungsprogrammen Espresso, Americano und Coffee, wählen.

Dann gibt es noch Tasten für die doppelte Menge Kaffeepulver, für mehr Wasser, eine Bestätigungstaste, eine Taste für heißes Wasser und eine „my“- Taste. Mit dieser kann man sein individuelle Zubereitungsprogramm abrufen oder speichern.

SensorGRINDING Technologie

Die De’Longhi EC9335.M La Specialista verfügt über eine integrierte Kaffeemühle mit SensorGRINDING Technologie. Die Mahlsensoren sollen eine immer perfekte Tasse Kaffee garantieren.

SmartTAMPING Station

Wenn man den leeren Siebträger in die SmartTAMPING Station einrastet, fängt die Maschine automatisch den Kaffee zu mahlen. Danach muss man nur noch an der linken Seite einen Hebel ziehen und das Epressopulver ist fertig getampert. Das ist ziemlich cool und hat etwas von einer Las Vegas Slotmachine!

AdvancedLATTE System

Die La Specialista ist Steampunk im wahrsten Sinne des Wortes. Der integrierte Milchschäumer mit seinem AdvancedLATTE System lässt keine Wünsche offen und bereitet cremigen Milchschaum per Wasserdampfdüse zu. Ganz genauso wie in einem italienischen Café. Man kann hier die Düse  FLAT für heiße Milche stellen oder auf FOAM für fluffigen Milchschaum.

ActiveTEMPERATURE Control

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Kaffeezubereitung ist die Wassertemperatur. Die De’Longhi EC9335.M La Specialista verfügt über zwei unabhängige Heizsysteme, eines für den Kaffee und das andere für die Milch.  So könne beide Kaffee und Milch mit jeweils ihrer optimalen Temperatur zubereitet werden.

Die Produktdetails der De’Longhi EC9335.M LA Specialista

Produktdetails:

  • Kaffee Tamper: Integriert
  • Gewicht (kg): 13
  • Eingangsleistung (W): 1450
  • Farbe: Metall
  • Automatische Abschaltung: ✓
  • 250g Bohnenbehälter
  • Milchbehälter: ✓
  • 1 & 2 Tassen Filter: ✓
  • Externe Abmessungen (HxBxT) (mm): 445x380x370
  • Maximale Tassenhöhe (cm): 12
  • Ein/Aus-Schalter: ✓
  • Pumpendruck (bar): 19
  • Herausnehmbare Abtropfschale: ✓
  • Herausnehmbarer Wassertank: ✓
  • Fassungsvermögen Wassertank (l): 2,0 l
  • Material Gehäuse: Edelstahl

Was kostet die De’Longhi EC9335.M La Specialista?

Laut Hersteller hat diese Hybridkaffeemaschine einen UVP von 799 €. Damit liegt die Maschine preislich voll im Mittelfeld.  Man bekommt für den Preis auch schon echte Kaffeevollautomaten, hat dann aber nur den halben Spaß, wie mit diesem halbautomatischen Siebträger. 

Ist die die De’Longhi EC9335.M La Specialista eine gute Maschine?

Die De’Longhi EC9335.M La Specialista erfüllt bis auf die Wasserfilterfunktionalität alles was der Kaffeeliebhaber sich für eine gehobene Kaffeezubereitung wünscht. Man kann den Kaffee frisch mahlen, um auch das letzte Quäntchen Kaffeearoma aus den Bohnen auszureizen.

Ihre Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Die drei einprogrammierten Kaffeeprogramme dürften für viele „gewöhnliche“ Kaffeetrinker gut genug sein. Wer seine Espresso zelebrieren möchte, kann das mit der La Specialista aber auch.

Wer auf Steampunkt steht, wird mit dem Design der Kaffeemaschine seine wahre Freude haben. Es gibt einen Hebel zum Ziehen. Eine Barometeranzeige, Drehregler und Knöpfe. Das Ganze dann schick verpackt in einem Chromoptikgehäuse. Leider ist die Verkleidung nicht aus Metall, sondern nur aus Plastik, was dann den Gesamteindruck doch ein wenig schmälert.

Die Maschine empfiehlt sich für alle, die noch kein Vollprofi oder kein Barista sind, sich aber deren Ansprüchen annähern möchten.

Preislich ist das Niveau angemessen, was den Funktionsumfang betrifft. Freilich wird man so eine Maschine wohl kaum in einem Hartz-IV-Haushalt vorfinden, dennoch ist die Di’Longhi La Specialista  mit ihren 800 € noch nicht völlig in die Sphäre der Superreichen abgehoben.

Die DeLonghi Specialista bei Ebay:

DeLonghi EC 9335.M La Specialista Espressomaschine 1450 Watt 19 Bar in Silber

699,95
Artikelzustand: Neu: Sonstige (siehe Artikelbeschreibung)
Verbleibende Zeit: 15d

Kostenloser Versand

Die Alternative Hybrid Kaffeemaschien: SAGE Appliance Barista touch (Test folgt)

Sage Appliances SES880 Espressomaschine, Brusched Steel

1.199,99
876,35  Auf Lager
6 neu ab 876,35€
Kostenloser Versand
Am 12. Oktober 2020 19:26

Eigenschaften

  • EINSATZBEREIT IN 3 SEKUNDEN: Das innovative ThemoJet Heizsystem erreicht innerhalb von 3 Sekunden die optimale Extraktionstemperatur. Perfekter Kaffee ohne lange Wartezeit.
  • INTUITIVE TOUCHSCREEN-ANZEIGE: Qualitäts-Kaffee in 3 einfachen Schritten – Mahlen, Brühen, Milch schäumen. Kaffeestärke, Milchschaumkonsistenz oder Temperatur lassen sich ganz einfach nach Ihrem Geschmack anpassen – dann benennen und speichern Sie Ihre individuelle Kreation. Bis zu 8 personalisierte Kaffee-Einstellungen sind möglich.
  • AUTOMATISCHES MILCHAUFSCHÄUMEN: Automatische Milchschaumdüse zur Feinjustierung von Milchtemperatur und -konsistenz. Automatische Reinigung der Düse nach jedem Aufschäumen.
  • FREIHÄNDIGES MAHLEN: Das Integrierte Edelstahl-Mahlwerk mahlt und dosiert Ihre Bohnen aufs Gramm genau, und in wenigen Augenblicken halten Sie die perfekte Tasse Kaffee in der Hand.
  • EINSTELLUNGEN: Americano, Latte, Flat White, Cappuccino und Benutzerdefiniert

Schreiben Sie einen Kommentar