Dallmayr Ethiopia ganze Bohne

Dallmayr

Das ostafrikanische Land Äthiopien gilt als Urheimat von Kaffee. Hier wurde die Pflanze im 9. Jahrhundert entdeckt. Auch heute noch werden im Urwald die roten Kaffeekirschen überwiegend von Kaffeesträuchern geerntet, die aus wild wachsenden Sämlingen gezogen wurden. Ausgesprochen feine Qualität liefern einige Hanglagen in den fruchtbaren Gebieten des Sidamo-Distrikts im Süden des Landes. Das Zusammenspiel von fruchtbaren Böden, Höhenlage und Klima bringt hier Spitzenqualitäten hervor, die die Herzen von Kaffeegenießern weltweit höher schlagen lassen. 100% Arabica-Bohnen aus dem Hochland Äthiopiens bilden die Basis von Dallmayr Ethiopia. Feinste Spitzenmokkas mit unvergleichlich edlem Aroma garantieren einen einzigartigen Genuss – würzig und voll im Geschmack, mit einer angenehm blumigen Note. Seit über 50 Jahren prägen die feinwürzigen Hochland-Arabicas aus Äthiopien den typischen Charakter der Dallmayr Sorten. Daher fühlen wir uns dem Ursprungsland von Kaffee und der Äthiopienhilfe von Karlheinz Böhm besonders verbunden und unterstützen die Aufforstungsprogramme der Stiftung: pro verkaufter Packung Dallmayr Ethiopia werden fünf Baumsetzlinge in Äthiopien gepflanzt. Die Bäume, die daraus wachsen, verbessern die Qualität des Bodens – und schaffen so eine Lebensgrundlage für die Menschen vor Ort.

zum Preis von EUR6.5 jetzt bei Dallmayr kaufen

Kaffee Genuss
Kaffee Genuss

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar