Espressomaschine im Test

Espressomaschine Testir?t=kaffeegenuss
Wir behandeln hier die Espressomaschine und haben hierzu einen ausführlichen Test erstellt. Schätzen Sie einen guten Espresso und möchten Sie ihn mehrmals am Tag genießen, sollten Sie eine Espressomaschine kaufen. Die Maschinen werden von vielen Herstellern in zahlreichen Ausführungen angeboten. Somit ist es gar nicht so einfach, die richtige Maschine zu finden und zu kaufen. Espressomaschinen erhalten Sie in einfacher Ausstattung nur für die Zubereitung von Espresso. Jedoch sind auch Espresso-Automaten oder Espresso-Kaffeevollautomaten erhätlich. Diese Geräte besitzen eine umfangreiche Ausstattung und sind auch für die Zubereitung weiterer Heißgetränke geeignet. Espresso-Maschinen sind in verschiedenen Größen mit einem unterschiedlichen Fassungsvermögen erhältlich. Einen perfekten Espresso erhalten Sie dabei mit einer Siebträger-Maschine, die wir Ihnen nachfolgend auch vorstellen werden.

De’Longhi Dedica Style EC 685.R

Bei dieser Espressomaschine in unserem Test handelt es sich um eine sehr gute Maschine. Denn sie überzeugt mit einem 1 Liter großen Wassertank und einem Vollmetalgehäuse. Außerdem ist sie mit einer Milchschaumdüse ausgestattet, so dass sogar die Zubereitung von einem Cappuccino oder Latte Macchiato möglich ist. Das Design ist aufgrund der geringen Breite von nur 15 cm sehr kompakt. Dank des Thermoblock-Heizsystems wird stets die richtige Temperatur für das jeweilige Getränk ausgewählt. Ein riesiger Vorteil des Geräts ist, dass es sich um eine Siebträgermaschine handelt. Näheres dazu erfahren Sie weiter unten im Artikel.
Die Espressomaschine im Test überzeugt zudem mit einer schnellen Aufheizzeit sowie einem kompakten Design, da sie gerade einmal 15 cm breit ist. Die Maschine ist empfehlenswert und ist für für einen Preis von 169 Euro erhältlich.

 

Bonsenkitchen Espressomaschine im Test

Eine weitere Espressomaschine in unserem Test stammt vom Hersteller Bonsenkitchen. Für einen Preis von gerade einmal 96 Euro ist die multifunktionale Maschine erhältlich. So ist sie mit einem Sofortheizsystem und einer Milchdüse ausgestattet. Auf diese Weise lassen sich sogar Cappuccino sowie Latte Macchiato zubereiten. Bei der Bonsenkitchen handelt es sich um eine Siebträgermaschine mit einem 1,25 Liter Wassertank. Das Hauptargument ist bei dieser Maschine der Preis, wobei die Qualität der De’Longhi Maschine natürlich hervorsticht. Falls Sie keinen großen Wert auf eine hohe Qualität legen, sind Sie mit diesem Gerät bestens bedient.

 

Severin KA 5978 Espressomaschine als Preistipp im Test

Mit einem Preis von nur 36 Euro ist der Severin Espressoautomat das mit Abstand günstigste Gerät in unserem Espressomaschine Test. Diese Maschine sollten Sie keinesfalls mit der De’Longhi vergleichen, da sie fast fünf mal teurer ist. Selbstverständlich muss man hier auf einen Siebträger, aber auch eine hochwertige Verarbeitung verzichte. Dennoch ist die Maschine mit einer Milchdüse ausgestattet, so dass selbst hier die Zubereitung von aufgeschäumter Milch und den jeweiligen Heißgetränken möglich ist. Der Wassertank reicht für vier Tassen und die Bedienung ist denkbar einfach. Alles in allem ist die Maschine wunderbar für Singles, aber auch Reisende geeignet.

 

Die Siebträgermaschine erklärt

Bei einer Siebträgermaschine handelt es sich um den Klassiker unter den Espressomaschinen. Die manuelle Zubereitung steht für einen perfekten Espresso-Genuss im Vordergrund. Der Umgang mit der Siebträgermaschine erfordert etwas Übung und braucht Zeit. So ist gewährleistet, dass wirklich das volle Aroma aus den Bohnen gezogen wird. Die Siebträgermaschine eignet sich für alle, die den Espresso-Genuss zelebrieren wollen. Allerding ist von einer solchen Maschine abzuraten, sollten Sie viele Gäste innerhalb kurzer Zeit mit Espresso versorgen wollen.

Das Kaffeepulver wird von Hand in den Siebträger gefüllt und mit einem Tamper festgedrückt. Mit einer elektrischen Pumpe oder einem Handhebel wird der Espresso zubereitet. Bevor Sie einen perfekten Espresso zubereiten, müssen Sie mit folgenden Punkten experimentieren:

  • Bohnensorte
  • Mahlgrad
  • Festigkeit beim Drücken
  • Brühdruck
  • Temperatur
  • Wassermenge

Im Vergleich zu einem Vollautomaten oder einer Kapselmaschine ist die Qualität eines Espresso aus der Siebträgermaschine höher. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass Sie die zuvor erwähnten Komponenten gut geübt und herausgefunden haben. Siebträgermaschinen werden in der Einsteigerklasse angeboten, bei der eine Elektropumpe den Brühdruck aufbaut und die Temperaturregelung elektronisch erfolgt. Allerdings sind auch hier teure Maschinen für Fortgeschrittene sowie wahre Espresso-Enthusiasten erhältlich.

Die Kapselmaschine als Espresso-Bereitung

Eine Alternative zum teuren Vollautomaten und zur umständlicheren Espresso-Zubereitung mit einer Siebträgermaschine ist eine Kapselmaschine zu empfehlen. Mithilfe der Kapselmaschine können Sie Kaffee, aber auch Espresso portionsweise zubereiten. Allerdings sind Sie hier an das System gebunden und müssen entsprechend kompatible Kapseln kaufen. Abhängig vom System ist die Auswahl an Kaffeegetränken nicht immer groß. Zudem sollten Sie nicht vergessen, dass Kapseln auf Dauer deutlich teurer werden als Kaffeebohnen oder Kaffeepulver. Nicht zu vergessen auch der Plastikabfall, der bei einigen Kapseln entsteht. Hier sollte man auch an die Umwelt denken.

Im Vergleich hierzu hat ein Kaffeevollautomat noch viele andere Kaffeegetränke zu bieten. Per Knopfdruck lassen Sie sich einen Kaffee zubereiten. Dabei erfolgt das Brühen nach der Espresso Methode, bei der die Extraktion des Kaffees aus dem Kaffeepulver erfolgt. Der Kaffee fließt dabei in die dafür bereitgestellte Tasse. Der Vollautomat bereitet grundsätzlich Espresso zu, doch wird er je nach Kaffeegetränk mehr oder weniger stark mit Wasser vermischt. Besonders in Kombination mit Milchschaum schwindet hier zum Teil der wahre Geschmack des Espresso.

 

Bestseller Nr. 1
Nespresso De'Longhi EN 80.B Inissia, Hochdruckpumpe, Energiesparfunktion, kompaktes Design, 1260W, 32 x 12 x 23 cm, Dunkle Schwarz
  • Betriebsbereit in 25 Sekunden
  • Abnehmbarer Wassertank, Fassungsvermögen: 0.7 l
  • Power Off Funktion nach 9 Minuten
  • Tassenfüllmenge Espresso & Lungo
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch Hausgeräte Tassimo Style Kapselmaschine TAS1102 Kaffeemaschine by Bosch, über 70 Getränke, vollautomatisch, geeignet für alle Tassen, platzsparend, 1400 W, schwarz/anthrazit
  • Große Auswahl: mit über 70 Getränken von bekannten Marken für jeden Geschmack.
  • INTELLIBREWTM: automatische Anpassung der Einstellungen für perfekte Getränkequalität durch Scannen des T DISC Barcodes.
  • One-Touch Bedienung: dein Lieblingsgetränk einfach auf Knopfdruck.
  • Single serve: perfekt für eine Tasse des Getränks deiner Wahl
  • Platzsparend: passt in jede Küche dank kompakter Gerätemaße
Bestseller Nr. 3
Tchibo Cafissimo „Pure plus“ Kaffeemaschine Kapselmaschine inkl. 30 Kapseln für Caffè Crema, Espresso und Kaffee | 0,8l | 1250 Watt | 11,9 x 33,7 x 24 cm | Weiß
  • NEUHEIT: Das neueste Modell Cafissimo Pure plus, inkl. 30 Kapseln GRATIS, von Tchibo vereint langjährige Expertise und Qualität auf dem Kapselmarkt mit vielfältigem Kaffeegenuss
  • EINFACHE & PERFEKTE ZUBEREITUNG: Caffè Crema, Kaffee und Espresso können Sie bequem auf Knopfdruck dank des patentierten Cafissimo Drei-Druck-Brühsystems jederzeit genießen
  • ENERGIESPARENDES RAUMWUNDER & EINFACHE REINIGUNG: Mit 11,9 cm Breite fügt sich die Maschine platzsparend in jede Küche oder Wohnmobil ein, schaltet sich automatisch nach 9 Minuten aus und Bestandteile, wie Abtropfschale sind spülmaschinengeeignet und sorgen mit der integrierter Entkalkungsfunktion für einen Kaffeegenuss ganz nach Ihrem Wunsch
  • LEICHTE HANDHABUNG: Durch die abnehmbare Tassenabstellfläche für kleine Tassen im Büro, Homeoffice und für große Tassen als Coffee To Go bis max. 15,4cm, sowie einen Kapselbehälter für bis zu 6 Kapseln bietet die Cafissimo Pure plus attraktive Flexibilität für Jeden
  • ZERTIFIZIERTER NACHHALTIGER KAFFEE: Genießen Sie Ihre Lieblingskaffeesorte aus 100% nachhaltigem Anbau und recyclebaren Kapseln ohne Aluminium

Fazit zu unserem Espressomaschine Test

Eine Espressomaschine sorgt bei wahren Espresso-Enthusiasten für eine große Freude. Denn einen besseren Espresso kann man auf keine andere Weise genauso gut zubereiten. Das Aroma bleibt erhalten und sorgt für einen echten Espresso-Genuss. Besonders empfehlenswert ist hier eine Siebträgermaschine, wie wir sie oben aufgeführt haben. Sie sollten je nach Bedürfnissen entscheiden, ob Ihnen ein günstiges Modell ausreicht oder ob Sie eher zu einem teureren und gleichzeitig hochwertigeren Gerät tendieren. Jedenfalls ist für jedes Budget und jeden Wunsch eine Maschine erhältlich. Vielleicht möchten Sie sich doch nach einem Kaffeevollautomat umsehen. Wir haben hier einen Testbericht über die besten Kaffeevollautomaten unter 500 Euro veröffentlicht.

Letzte Aktualisierung am 18.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API